Knechtsteden - Catering - Service

Knechtsteden - Catering Service

WIR ARBEITEN NACH DEM OPTIMIX-PRINZIP

Das Optimix-Prinzip basiert auf den Qualitäts- standards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung

Die Speisen werden vor Ort frisch zubereitet. Dafür erfolgt der Einsatz von frischen Produkten, sowie entsprechende TK-Ware von höchster Qualität. Wir liefern frisch gekochtes nach direktem Kochprozess an die jeweilige Einrichtung, diese bedeutet keine Halte- und Wärmezeiten mit Vitamin- oder Temperaturverlust.

Wir verarbeiten nahezu ausschließlich Rind- und Geflügelfleisch eines Lieferanten unseres Vertrauens. Bei Einsatz von Schweinefleisch werden Andersgläubige berücksichtigt, dass bedeutet, Rind- oder Geflügelfleisch wird in anderen Behältern gekocht.

Sollten andere Barrieren bestehen, z.B. Intoleranzen oder Allergien, berücksichtigen wir diese ebenso. Wir verzichten auf Zusatz von Konservierungsstoffen oder Geschmacksverstärker (sofern diese nicht, wie im Käse, vermeidbar sind). Wir ersetzen diese durch frische Kräuter. Schwere Soßen werden von uns selten angeboten.

Sollte es eine Bratensoße geben, wird das jeweilige Gemüse nur in Butter geschwenkt, um die Nährwerte anzupassen. Regelmäßig bieten wir frischen fisch und Salate der Saison an, für die wir das Dressing, z.B. auf Joghurtbasis, selbst herstellen.

Unsere Desserts werden nach neuesten Erkenntnissen kaum gesüßt, sondern wir nutzen den natürlichen Fruchtzucker im Obst. Wir liefern ausschließlich selbst geschnittenen Obstsalat oder Obst ganzheitlich. Im Wechsel bieten wir mit Obst angereicherten Quark oder Joghurt an. Gelegentlich liefern wir auch hausgemachten Obstkuchen oder Waffeln.  

 

WIR ARBEITEN NACH EINEM AMPELPRINZIP:

  • Grün = erwünschte Lebensmittel/täglich

  • Gelb = noch erwünschte Lebensmittel/oft

  • Rot = zu vermeidende Lebensmittel/ selten bis nie

 

Wir arbeiten eng mit dem Olympiastützpunkt Hessen zusammen und nehmen regelmäßig an Fortbildungen in Frankfurt teil, dort haben wir in Ernährungsfragen kompetente Ansprechpartner.

Auch Weiterbildungsmaßnahmen vor Ort werden gerne angenommen. In regelmäßigen Abständen werden wir vom Veterinäramt überprüft. Die Essenreste werden von uns zurückgenommen, wobei unser Ziel ist „Weniger ist Mehr“, denn wenn es keine Reste gibt, hat das Essen geschmeckt.

Gerne stehen wir jederzeit für weitere Fragen oder Auskünfte zur Verfügung. Gerne vereinbaren wir einen Termin für eine Probewoche unseres Speisenangebots.